Auszeichnung Fritz Hofstötter

Der Schifferverein freut sich über die Auszeichnung seines Vorstandsmitglied Fritz Hofstötter.

Er erhielt am 22. September 2017 von Landeshauptmann Thomas Stelzer das „Verdienstzeichen des Landes OÖ“.

Als langjähriges Mitglied im Vorstand des Schiffervereines hat Fritz Hofstötter außergewöhnliches geleistet.

  •  Er ist als Kustos einer der Hauptverantwortlichen für die Gestaltung der Ausstellung „Gegenzug“ im Salzstadl. Diese Ausstellung wurde im Zuge der Landesaustellung 2016 gestaltet und gezeigt. Die Modelle „Gegenzug“ und „Schiffbauplatz“ hat er über Jahre hinweg in hunderten Stunden diffiziler Handarbeit gebaut.
  • Fritz Hofstötter war beim Bau der Salzstadeln die direkte Verbindung des Vereines zu den Bauarbeiten.
  • Er ist Initiator und Ausführer vieler Projekte wie zum Beispiel die Innenhofüberdachung beim Museum. Sein handwerkliches Vermögen, seine Ideen und vor allem sein konsequentes Umsetzen der Projekte haben eine besondere Qualität.

Fritz Hofstötter hat mit seiner Arbeit für den Verein maßgeblich mitgeholfen, dass der Verein dasteht wo er ist.

Sein Bruder Obmann Klaus Hofstötter konnte diese ehrenhaft Auszeichnung bereits im Jänner dieses Jahrs von LH Josef Pühringer, auch für außergewöhnlich Geleistetes, entgegennehmen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein